Lavoro a Berlino, l’asilo italo-tedesco Folli Folletti cerca tirocinanti e educatori

L’asilo italo-tedesco Folli Folletti (20 bambini) di Berlino (Prenzlauer Berg, Cantianstraße 15) cerca tirocinanti ed educatori da inserire nel proprio team.

Annuncio tirocinio

Si cercano tirocinanti di madrelingua italiana. Il tirocinio non è retribuito, ma vale per alcuni percorsi accademici (per esempio come tirocinio obbligatorio, progetto Erasmus ecc.) e può essere considerato un investimento perché:

• serve a capire se si vuole veramente lavorare come educatori scoprendo la quotidianità di una scuola d´infanzia dall’interno;

• aiuta chi vuole restare in Germania a capire quali sono i documenti necessari per il riconoscimento del titolo del studio e le possibili integrazioni per diventare educatore in Germania (per il riconoscimento ci vogliono dai 3 ai 6 mesi);

• permette di fare un’esperienza in una struttura bilingue;

• serve ad ampliare il CV e grazie al certificato rilasciato al termine dello stage procura delle referenze oggettive da presentare a futuri datori di lavoro o scuole di formazione (le referenze sono molto importanti in Germania);

N.B. Accade spesso che i genitori dei bambini che frequentano l’asilo assumano gli stagisti come babysitter.

Dettagli. Il tirocinio dura in genere tre mesi e prevede 30 ore settimanali di lavoro (6 ore al giorno, in genere in orario 9-15 o 11-17). Prima di ogni tirocinio, almeno per chi si trova già a Berlino, è prevista una giornata di prova. La struttura finanzia il pranzo e il biglietto BVG in caso di uscite con i bambini.

Requisiti. Per candidarsi l’ideale sarebbe un percorso accademico/professionale con l’educazione di bambini tra 1 e 6 anni, ma valgono anche l’esperienza e la volontà o i progetti per il futuro. Verranno favoriti tirocinanti con una conoscenza anche minima della lingua tedesca.

Per inviare la vostra candidatura scrivete a: bewerbung@folli-folletti.de

Annunci per educatori

Für unsere deutsch-italienische Kita suchen wir als Springer/in ab sofort eine/n Erzieher/in für monatlich 10 Stunden und 3 Wochen in Februar als Vertretung. Die Anstellung erfolgt zunächst unbefristet. Wir suchen sowohl deutsche Muttersprachler (italienische Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht erforderlich) als auch italienische Muttersprachler mit einem guten deutschen Sprachniveau.

 Wir erwarten:

– eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r ErzieherIn

– Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Eltern

– Flexibilität und Verantwortlichkeit

Wir bieten:

– Arbeit mit 20 Kindern im Alter von 1 – 6 Jahren

– eine bereichernde Erfahrung in bilingualer Erziehung

– Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

– Festanstellung mit guter Bezahlung und evtl. Leitungsfunktion

– nette Elternschaft

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und einem persönlichen Anschreiben, aus dem hervorgeht, was Ihnen an der Arbeit als Erzieher besonders am Herzen liegt, bitte an: bewerbung.itakita@gmail.com

***

Deutsch-italienische EKT sucht staatlich anerkannte Erzieher, die bei unserem Kinderladen mit Eigeninitiative mitwirken wollen:

1) eine/n deutsche/n oder italienische/n ErzieherIn mit Co-Leitungsfunktion á 40 Std.
2) eine/n  ErzieherIn á 20 bis 25 Std. 

Wir suchen sowohl deutsche Muttersprachler (italienische Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht erforderlich) als auch italienische Muttersprachler mit einem guten deutschen Sprachniveau.

Wir erwarten:

– eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r ErzieherIn

– Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Eltern

– Bereitschaft zu eigenverantwortlicher, organisatorischer Arbeit

– Engagement, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität

– Einfühlungsvermögen und Kreativität im Umgang mit Kindern

– Leitungserfahrung erwünscht

Wir bieten:

– Arbeit mit 20 Kindern im Alter von 1 – 6 Jahren

– eine bereichernde Erfahrung in bilingualer Erziehung

– Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

– Festanstellung mit guter Bezahlung und evtl. Leitungsfunktion

– nette Elternschaft

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen und einem persönlichen Anschreiben, aus dem hervorgeht, was Ihnen an der Arbeit als Erzieher besonders am Herzen liegt, bitte an: bewerbung.itakita@gmail.com

banner3okok-1-1024x107 (1)

Foto di copertina © Regenwolke0 CC BY SA 2.0

Ilaria Porru

Classe 1993, sarda. E’ laureata in Lingue e Comunicazioni presso l’Università degli Studi di Cagliari. Viaggiatrice per natura, durante il suo corso di studi ha incontrato la Turchia, Paese che le ruba il cuore e da cui non riesce più a separarsi.

Leave a Reply