Livingston, das Hotel in einem Palast an der Küste im Herzen Siracusas

Ortigia ist ein der schönsten Orte der Welt. Diese Insel – eigentlich das historische Zentrum der Stadt Siracusa – ist ein Kreuzen von kleinen Wegen, die an jeder Ecke eine Überraschung verstecken: eine Kirche im Barockstil, einen schönen Platz, die besondere Fassade eines alten Gebäudes, und dann den Dom, das griechische Theater, eine Bastion am Meer. Alles trägt zu einer besonderen Atmosphäre bei, von der man einfach verzaubert bleibt. Dazu kommt noch die köstliche sizilianische Küche, die hier nicht nur in ausgezeichneten Restaurants zu entdecken ist, sondern auch im täglichen Lebensmittel-Markt, wo die Sizilianer selbst Obst, Gemüse, Fisch, Käsen, Aufschnitt… einkaufen.

Direkt am Meer und in der Nähe eines Punktes, wo man auch baden kann (sonst ist die Küste sehr felsig), befindet sich das Hotel Livingston. Das Gebäude ist ein Palast aus Anfang des 20. Jahrhunderts, der jahrelang der reichen Familie Salibra gehörte. Dank seines Ansehens konnte der Rechtsnawalt Salibra das Erlaubnis bekommen, so nah dem Meer zu bauen. Er wollte, dass die Gäste des Hotels den Eindruck hatten, “in einem Schiff auf Seefahrt zu sein”.

So ist es noch heute. Das Hotel Livingston (sein Name kommt aus der bekannten Möwe von Richard Bach) ist ein Referenzpunkt für die Gastfreundschaft in Siracusa. Es zählt 17 Zimmer, davon sind ca. 10 direkt am Meer. Jedes Zimmer ist natürlich mit Fernseher, Telefon, WiFi, Geldschrank, Klimaanlage und sogar Whirlpool gestattet. Das Frühstück wird in der höchsten Etage mit einer wunderschönen Ansicht auf die Küste serviert. Von da erreicht man auch die Terrasse auf dem Dach des Hotels – perfekt für ein Aperitivo während des Sonnenuntergangs. Das Wellness-Zetrum im Untergeschoss, mit kleinem Schwimmbad, Sauna, türkischem Bad und verschiedene emotionelle Duschen, vervollständigt das fantastische Angebot eines 4-Sterne-Hotels. Falls Ihr Ziel Ortigia ist, können Sie für Ihren Aufenthalt nichts Besseres auswählen.

Leggi l’articolo in italiano qui

Hotel Livingston

Via Nizza, 17, 96100 Siracusa, Italien
+39 0931 463830

Related Posts

  • 10 Suiten, 284 Zimmer ausgestattet mit WiFi, Fernseher, Klimaanlage und Minibar, ein Kongresszentrum für 1800 Teilnehmer (9 Konferenzsäle), eine Lounge-Bar, ein Wellness Zentrum und zwei Restaurants, von denen eins im 14. Stock neben dem wunderschönen Schwimmbad auf dem Dach sich befindet. Das San Paolo Palace Hotel ist nicht nur wegen seiner Lage und…
  • Kein Wunder, dass Ragusa der Unesco-Welterbe gehöre: Ibla, der antike Teil der Stadt, mit ihren Häuschen auf verschiedenen Niveaus im Gestein auf einem Berg, sieht wirklich wie ein Gemälde aus. Nachts ist sie noch faszinierender. Die kleinen Wege und die zahlreichen Treppen kreuzen sich im Zentrum und führen bis zum…
  • Non c'è da stupirsi che la città Ragusa sia stata proclamata patrimonio dell'Unesco: il profilo di Ibla, la parte antica della città, è un vero e proprio quadro di casette che si ergono su una montagna su vari livelli, alternandosi a parti di roccia che sporgono tra gli edifici. Di notte…
  • Ortigia è uno dei luoghi più belli al mondo. Quest'isola, di fatto centro storico di Siracusa, è un dedalo di strade e stradine che nascondono quasi ad ogni incrocio un piccolo gioiello monumentale e/o architettonico, che sia una Chiesa, una statua o la semplice facciata o il cortile interno di…
  • 284 camere, 10 suite accessoriate di wifi, televisore, aria condizionata e minibar, un centro congressi per 1800 partecipanti (9 sale), lounge bar, area fitness e due ristoranti di cui uno al 14esimo piano posto accanto ad un’eccezionale piscina da cui fare bagni panoramici.Il San Paolo Palace non è solo un…

Sara Trovatelli

Dottoranda in traduzione letteraria, traduttrice, amante del buon cibo, dei viaggi e di tutto ciò che è cultura, vive a Berlino dal 2012 dopo essersene innamorata durante una gita lampo ai tempi del liceo.

Leave a Reply