FLASH MOB: Wir tanzen alle zusammen zu Happy in Berlin

Am 27. April 2014 um 15 Uhr (Location wird noch nicht preisgegeben, am Samstag werden wir sie hier ankündigen) feiern wir den Launch der neuen Webseite von Berlino Cacio e Pepe und den Start der Fundingphase der Polly & Bob Crowdfunding Kampagne. Wir freuen uns darauf, mit euch zusammen auf den Song Happy von Pharrell Williams im Park zu tanzen.

FACEBOOK EVENT UND VIDEOS VOM COUNTDOWN: https://www.facebook.com/events/448671541902928/?notif_t=plan_admin_added

(TRADUZIONE IN ITALIANO)

Berlino Cacio e Pepe (www.berlinocacioepepemagazine.com) ist eine Website, die in italienischer Sprache Informationen über das kulturelle Leben in Berlin und Deutschland präsentiert. Berlino Cacio e Pepe war 3 Jahre lang ein Blog, bevor er am 5. März als Onlinemagazin erschien, das deutsche und italienische Kultur verbindet. Chefredakteur ist Andrea D’Addio, Journalist für Repubblica, Panorama, Wired, Fatto Quotidiano und andere italienische Zeitungen und Zeitschriften. Der Großteil der Artikel ist auf Italienisch, doch seit Kurzem gibt es auch eine deutsche Rubrik: Berlin Käse und Pfeffer http://berlinocacioepepemagazine.com/category/storie/berlin-kase-und-pfeffer/, für Deutsche mit Italien-Leidenschaft.

BERLINO CACIO E PEPE MAGAZINE
http://berlinocacioepepemagazine.com/
https://www.facebook.com/berlinocacioepepemag
https://twitter.com/daddioandrea

POLLY & BOB
http://www.startnext.de/pollyandbob
https://www.facebook.com/polly.bob.31

NOCH 1 TAG

NOCH 2 TAGE

NOCH 3 TAGE

NOCH 4 TAGE

NOCH 5 TAGE

NOCH 6 TAGE

NOCH 7 TAGE

NOCH 8 TAGE

NOCH 9 TAGE

NOCH 10 TAGE

Andrea D'Addio - Direttore

A Berlino dal 2009, nel 2010 ha fondato Berlino Magazine prima come blog, dopo come magazine. Collabora anche con AGI, Wired, Huffington Post, Repubblica, Io Donna, Tu Style e Panorama scrivendo di politica, economia e cultura, e segue ogni anno da inviato i maggiori festival del cinema di tutto il mondo.

Leave a Reply