Birra – Italian Craft Beer: das italienische Handwerk Bier hat Ihr Zuhause in Berlin

Es gibt Orte, wo man sich sofort zu Hause fühlt. Man fühlt sich von der Freundlichkeit aus der anderen Seite der Theke willkommen, die man sofort beim Eintreten bemerkt. Und auch wenn man alleine geht, quatsch man die ganze Zeit zwischen einem Bier und dem nächsten, weil es nicht schwierig ist, jemanden kennenzulernen. Birra – Italian Craft Beer, die neue italienische Bierstube in Berlin, ist einer dieser Orte. Wer da arbeitet, glaubt am Projekt und macht das mit Begeisterung und Freude – aber auch Professionalität. Es war genau für diese tolle Verbindung, dass die Brauerei Birrificio Lambrate in Mailand und die Bar Ma che siete venuti a fa‘ in Rom – die hinter dem Projekt Birra stehen – zwei Referenzpunkten für Handwerk-Bier in Italien wurden.

Lesen Sie den Artikel auf Italienisch hier.

Die Biere. Birra – Italian Craft Beer ist seit dem 30. April 2016 offiziell geöffnet und schon seit den ersten Tagen wird die Bar von Bier-Experten und Begeisterten besucht. Mit ihren 16 Zapfhähnen und 3 Handpumpen, also bis 19 verfügbare Fassbiere jeden Tag, plus leckeren italienischen Käsen und Wurstwaren (wahlweise als Platte oder im Brot), ist die Bierstube das neue place to be in Berlin. Die meisten Biere stammen von Birrificio Lambrate: das legendäre Pilsner “Montestella”, das seit 1996 produziert wird und am Anfang als einziges Bier in der kleinen Bar bis Ausverkauf angeboten wurde; das IPA “Gaina” mit Pfirsich- und Agrumen-Geschmack; das Belgian Speciality Ale “Brighella” mit Aromen von Ingwer und Honig; oder noch das dunkle Bier “Ghisa” mit Geschmack von bitterem Kakao, der nicht von jedem geliebt wird. Es gibt viel zu kosten, und jedesmal etwas Neues, da Birra regelmäßig auch andere italienische und deutsche Craft Biere anbietet, wie z.B. das 1516 Rauch Südla der Brauerei Knoblach aus Franken.

Die Events. Die Bar ist nicht riesig, ca. 40 Sitzplätze insgesamt am Tisch und am Tresen plus, wenn das Wetter gut ist, die breite Terrasse auf der Prenzlauer Allee. Die Atmosphäre ist entspannt und viele stehen einfach drinnen oder auf der Straße mit einem Bier in der Hand. Die Begeisterung von den Besitzern und Mitarbeitern, von der wir am Anfang geschrieben haben, wird auch in den regelmäßigen Events von Birra widergespiegelt. Die Idee Botte&Porchetta, das ein Fassbier mit dem typischen italienischen gebratenen und gewürzten Schweinefleisch verbindet, ist dafür ein gutes Beispiel. Sowie auch die Zusammenstellung von Schokolade mit dem Smoked Out Bier “Imperial Ghisa”, oder noch die Verkostung von verschiedenen Bieren zu einem festen Preis. Alles zeigt den Wunsch, etwas Besonders anzubieten und die Kunden aktiv hineinzuziehen. Aber was wichtig ist, wenn man von Bier spricht, ist am Ende nur das Bier selbst: und hier können Sie wirklich gutes Bier trinken. Falls Sie das nicht glauben, probieren Sie es einfach aus!

Birra – Italian Craft Beer

Prenzlauer Allee 198, 10405 Berlin (Ecke Danziger Str.)

Tel. 030.55243713

Öffnungszeiten: Jeden Tag 17.00-2.00

Facebook Seite

Facebook Seite True Italian

Dieses Restaurant ist Mitglied des Netzwerks True Italian. Wer eine True Italian Card besitzt, der hat Anspruch auf 15% Rabatt auf das gesamte Angebot des Restaurants jeden ersten Mittwoch im Monat. 

Sara Trovatelli

Dottoranda in traduzione letteraria, traduttrice, amante del buon cibo, dei viaggi e di tutto ciò che è cultura, vive a Berlino dal 2012 dopo essersene innamorata durante una gita lampo ai tempi del liceo.

Leave a Reply